Prämierungsverfahren

Der Bundesfachverband Betriebliche Sozialarbeit prämiert besonders gelungene wissenschaftliche Studienabschlussarbeit wie Diplom-Arbeit, Bachelor- und Master-Thesis oder auch Dissertation. In wie weit eine Prämierung erfolgt, entscheidet auf Vorschlag der Bewertungskommission der Vorstand, bei dem die Gesamtverantwortung für die Prämierung und das Prämierungsverfahren liegt.
Informationen für Bewerbungen finden Sie hier.

Die Bewertungskommission setzt sich wie folgt zusammen:
Alexandra Mößmer (Mitglied)
Diplom Sozialpädagogin
Health Management, Social Counseling
Siemens AG

Prof. Dr. Wolfram Schulze (Vorsitz)
Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagoge (FH), Master of Science „Integrative Therapie“
Fachbereich Sozialwissenschaften, Hochschule Koblenz

Daniel Wend (Mitglied)
Diplom-Psychologe
Abteilungsleiter Psychosoziale Beratung
Deutsche Lufthansa AG